iNomads.de

Wieder heißt es Abschied nehmen

Die Zeit mit Janina und Peter war in jeder Hinsicht ausgefüllt. Wir haben schöne Bergtouren gemacht, abends gefeiert und viele Gespräche über Overlanding und alles Mögliche geführt. Gemeinsam eingekauft und gekocht.

Gestern Abend waren wir zu Abschluss in einer spanischen Bar und haben köstlich gegessen. Fritierten Fisch, Calamari und nicht zu vergessen, Patatas Bravas (Kartoffelwürfel mit scharfer Sauce). Ein großartiger Abend.

Heute früh war es dann so weit. Unser Wege trennten sich wieder. Wir fahren Richtung Süden und Janina und Peter bleiben noch in der Gegend von Madrid. Wir sehen uns wieder – irgendwann, irgendwo!

Auf dem Weg nach Malaga suchen wir noch einen Stellplatz in La Guardia auf. Ausgerechnet heute wird die Bühne für ein Konzert aufgebaut. Party von 22.00 – 4.00 Uhr. Wir entscheiden uns zu bleiben und mitzufeiern, bis wir müde sind. Morgen wird ausgeschlafen 🙂

Bisher haben wir von München aus 3.130 km zurückgelegt.

Ein paar Impressionen der letzten Tage

Video Abfahrt:

Der neue Stellplatz

Fiesta de la Cerveza

2 Kommentare zu “Wieder heißt es Abschied nehmen

  1. Martin Geyer

    … der Lifestyle, den Du Dir verdient hast👍
    War heute intensiv mit dem Finger auf der Landkarte in Ladakh – auf der Suche nach den schönsten Motorradstrecken🤗.

    Viel Spass beim Heavy Metal concert…

    M.