iNomads.de

Erste Flusspferde

Das Hotel Lew Lewal hat uns gut gefallen. Es gab auch gutes Essen. Wir haben uns verwöhnen lassen und das Auto auch innen ordentlich sauber gemacht. Die Wäsche ist wieder gewaschen und der Wassertank gefüllt.

Im nächsten Ort waren wir dann noch einkaufen. Es gab sogar Bier und Pastis.

So ausgerüstet fahren wir Richtung Nationalpark Nikolo-Koba. Wir übernachten direkt vor dem Nationalpark in Wassudougou in dem Campement de Wassadou mit Blick auf den Gambia River. Direkt unter uns tummeln sich tatsächlich auch Flusspferde im Wasser.

Auf der Campsite gibt es Grünmeerkatzen. Hier ist es richtig schön.

Von hier bereiten wir unsere Tour in den Nationalpark und die Weiterreise nach Guinea vor. Uns fehlen noch die Visa, die man online beantragen muss.

Neben uns steht ein Paar aus München mit einem Land Rover, die ungefähr das Gleiche vorhaben wie wir. Viel Gesprächsstoff.

Ein Kommentar zu “Erste Flusspferde